kath. Pfarrei und Kirchgemeinde Abtwil-St.Josefen
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Headerbild Platzhalter

Rizinus

Beginnen wir mit der bekannten Stelle aus dem Prophetenbuch Jona, in der diese spezielle Pflanze vorkommt. weiter...

Die Distel

Auf den ersten Blick ist sie ein ‚unbequemes Mitgeschöpf‘: stachelig, dann aber symbolträchtig und obendrein auch gesund. Die Bibel spricht von ihr schon auf den ersten Seiten im Zusammenhang der Konsequenzen, die der Vertrauensbruch gegenüber Gott mit sich bringt: „Unter Mühsal wirst du von ihm [dem Ackerboden] essen alle Tage deines Lebens. Dornen und Disteln lässt er dir wachsen, und die Pflanzen des Feldes musst du essen.“ Gen 3, 17-18  weiter...

Granatapfel – Punica granatum

In der sechsten Folge dieser Jahresreihe der biblischen Pflanzenwelt geht es um den Granatapfel.  weiter...

Senf - Sinapis

In der fünften Folge dieser Jahresreihe der biblischen Pflanzenwelt geht es um die Senfpflanze.  weiter...

Weihrauch

Als katholische oder orthodoxe Christen erinnern wir uns beim Stichwort ‚Weihrauch’ vielleicht vor allem an den tatsächlichen Rauch, der in Tagen unserer Kindheit bei festlichen Kirchenbesuchen entfacht wurde oder auch noch in heutiger Zeit. weiter...

Die Libanon-Zeder

Dieser magische biblische Baum, der uns Klerikern schon im Stundengebet begegnet, lässt rätseln. Warum wird gerade er immer wieder für biblische Illustrationen herangezogen, was macht sein Faszinosum gegenüber anderen Bäumen aus? War er höher, war er schöner?  weiter...

Myrte

Die zweite biblische Pflanze, die wir in diesem Jahr vorstellen ist die Myrte, eine sehr alte Pflanze, die bereits im babylonischen Gilgamesch-Epos (etwa 2100 - 600 v.Chr.) auf zwei Tafeln erwähnt wird. weiter...

Lorbeer

Von den etwa 2600 Pflanzen, die es in Israel zur Zeit der Bibel gab, werden ungefähr 110 in der Bibel erwähnt. Die dritte biblische Pflanze in unserer Jahresreihe ist der Lorbeer. weiter...

  Home