kath. Pfarrei und Kirchgemeinde Abtwil-St.Josefen
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Headerbild Platzhalter

Jahresreihe 2010, Kirche(n) Gestalt(en) Teil I

Kirche gestalten Vom österreichischen Pastoraltheologen Paul Michael Zulehner, den wir in der Region St.Gallen bestens kennen, stammt das inzwischen zum ständigen Zitat gewordene Wort, dass wir Theologen/innen und Seelsorgenden zwei Möglichkeiten haben, mit unserer Kirche unter unseren mitteleuropäischen Verhältnissen umzugehen, nämlich: Untergang verwalten oder Übergang gestalten.  weiter...

Jahresreihe 2010, Kirche(n) Gestalt(en) Teil II

Die Arbeiterpriester-Bewegung. Es ist in der jüngeren Kirchengeschichte nicht neu, dass sich die Kirche fragt, wie sie Milieus ansprechen kann, die ihr fremd geworden sind. Der Theologe Christian Bauer (Universität Tübingen) hielt im September letzten Jahres in unserem Pfarreiheim ein Referat mit dem Titel „Gott im Milieu“. Er sprach darin über die Bewegung der Arbeiterpriester, die in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts in Frankreich auszog, um die Arbeiterschaft in den Industriegebieten zu remissionieren, und dabei selber zum Evangelium bekehrt wurde.  weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil V

Die Immanuel-Bibelgruppen. In den Immanuel-Bibelgruppen versuchen Menschen Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu leben. Bewegt  weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil VI

Die charismatische Erneuerung. Die charismatische Erneuerung ist eine christliche, konfessionsübergreifende geistige Strömung, eine geistige Bewegung, welche die besonderen Begabungen hervorhebt, die nach christlichem Verständnis Gott einem Menschen verleiht: Diese Fähigkeiten sind die so genannten Gnadengaben, oder Geistesgaben (von griech. charis = Gnade).  weiter...

Jahresreihe 2010, Kirche(n) Gestalt(en) Teil VII

Seit 2006 arbeitete eine ökumenische Projektgruppe am Konzept für eine „Kirche mit jungen Leuten“. Dabei erkundete sie vorhandene Ansätze von Jugendkirchen im deutschsprachigen Raum. Jugendkirchen möchten den Graben zwischen Jugendkultur, Christentum und Kirche überwinden. weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil VIII

Theologie der Befreiung. Über die Theologie der Befreiung haben Sie sicher bereits vieles gehört. In unserer Reihe Kirche(n) Gestalt(en) möchte ich Ihnen zeigen, in welchem Kontext die Theologie der Befreiung entstanden ist und welche Wirkung sie in der Kirche – nicht nur in Südamerika - entfaltet hat.  weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil IX

Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. „Kirche gestalten heisst Zukunft gestalten; zusammen mit Menschen, die verschiedenen Generationen angehören, in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenssituationen stecken, einen Weg gehen.“ Diese Sätze stammen von Andreas Dubach, dem Pastor der Baptistengemeinde Kirche Bild in Winkeln.  weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil X

Kirche im Umbruch – der Modellfall Poitiers In den unterschiedlichen Regionen Europas wird unterschiedlich mit den Fragen, die aus der Wahrnehmung der gesellschaftlichen „Zeichen der Zeit“ und den heutigen kirchlichen Entwicklungen entstehen weiter...

Jahresreihe 2010 „Kirche(n) Gestalt(en)“ Teil XI

Was folgert aus der Vergangenheit für die Zukunft? Kirche wurde und wird in allen Jahrhunderten „gestaltet“, durch Einzelmenschen und durch Gruppierungen und unter dem Einfluss der äusseren gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sei es als vorausschauende Aktion oder auch als reine Reaktion.  weiter...

  Home